AED 3 BLS

 

INTELLIGENT. BEREIT. VERLÄSSLICH.

INTELLIGENTE TECHNOLOGIE.

UNÜBERTROFFENE UNTERSTÜTZUNG.

Der ZOLL AED 3TM BLS wurde für professionelle Helfer entwickelt und bietet optimale Unterstützung bei der Behandlung sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern mit plötzlichem Herzstillstand. Der AED 3 BLS leitet Helfer nicht nur bei der Durchführung qualitativ hochwertiger CPR an, sondern er ist auch einer der schnellsten AEDs in der Branche, wenn es um die Schockabgabe nach Beendigung der Thoraxkompressionen geht — zwei entscheidende Komponenten bei der Steigerung der Überlebenschancen eines Patienten. ZOLL AEDs setzen den Standard in Bezug auf Verlässlichkeit und Systemstabilität und unterstützen Helfer auf der ganzen Welt dabei, Leben zu retten.

Verbessertes Real CPR Help®

Der ZOLL AED 3 BLS bietet eine verbesserte Real CPR Help Technologie, bei die die tatsächliche Kompressionstiefe und -rate gemessen und auf dem CPR DashboardTM als numerischer Wert dargestellt wird. Das CPR Dashboard zeigt außerdem die verstrichene Zeit, den Countdown für den CPR-Zyklus, die Anzahl der abgegebenen Schocks sowie das EKG an. Durch die integrierte CPR- Echtzeitrückmeldung dank Real CPR Help sehen die Helfer, ob sie eine qualitativ hochwertige Wiederbelebung (CPR) durchführen.

 

RapidShockTM-Analyse

Der ZOLL AED 3 BLS mit RapidShock-Analyse ermöglicht die schnellste Rhythmusanalyse für eine konstantere Behandlung mit
kürzeren Pausen für eine potentiell lebensrettende Wiederbelebung. Dadurch können die Patientenresultate verbessert werden.* Forschungsergebnisse zeigen, dass eine minimale Zeit zwischen dem CPR-Zyklus und der Schockabgabe die Überlebenschancen steigert.1 In den ERC-Leitlinien 2015 heißt es: „Minimieren Sie die Verzögerung zwischen der Unterbrechung der Thoraxkompressionen und der Verabreichung des Schocks (die Präschockpause); jegliche Pause reduziert die Chancen auf einen erfolgreichen Schock.“2

 

Integrierter Rettungsmodus für Kinder

Der Rettungsmodus für Kinder wird durch die einzigartigen CPR Uni-padzTM Elektroden von ZOLL sowie durch Umschalten in den Kind-Modus erleichtert. Das universelle Design bietet den Helfern eine verlässliche Lösung zur Behandlung sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern, die von einem plötzlichen Herzstillstand betroffen sind. Es können dieselben Elektroden verwendet werden, für Kinder muss lediglich der Kind-Modus per einfachem Tastendruck aktiviert werden. Das CPR Dashboard zeigt die numerische CPR-Tiefe, Frequenz und Zykluszeit als zusätzliche Anleitung für den Helfer an.

 

Geringe Gesamtkosten

Langlebige Batterien und universelle Elektroden mit einer Haltbarkeit von fünf Jahren verringern die Wartungskosten für das Gerät. Der geringere Wartungsaufwand und die Erfordernis von nur einem Satz Elektroden für Erwachsene und Kinder kann die Einsatzbereitschaft verbessern und darüber hinaus die Gesamtkosten während der Lebenszeit verringern.

 

WLAN- und USB-Anbindung

In den ERC-Leitlinien 2015 heißt es: „Das Debriefing, welches reale Reanimationsdaten miteinbezieht und auf die geleisteten Reanimationsmaßnahmen fokussiert, führt zu klaren Verbesserungen bei den Reanimationsteams. Es gibt eine deutliche Empfehlung, Debriefings für Reanimationsteams durchzuführen.“3 Unter Verwendung von ZOLL Online CaseReviewTM können detaillierte Rettungsleistungsdaten schnell und einfach per USB exportiert oder direkt per WLAN übertragen werden. Daten zur CPR-Rate, Tiefe, Geschwindigkeit der Entlastung und Kompressionsfraktion können leicht bewertet und im Sinne der laufenden Verbesserung verwendet werden. Die Anbindung von ZOLL ermöglicht zudem die schnelle und einfache Verteilung von Ereignis- und EKG-Daten an das medizinische Personal.

*Beim ZOLL AED 3 Automatic ist die Pause vor der Schockabgabe wegen der Warnung „Patient nicht berühren“ und des Countdowns vor der Schockabgabe fünf Sekunden länger.

AED3 BLS Broschüre.pdf
AED3 BLS Datenblatt .pdf